www.tus-kriftel-handball.de

Switch to desktop Register Login

Damen I mit "leckerem" Sponsor

 

Berries & Burgers: Damen I mit neuem Sponsor für Saison 2020/21

Die TuS Kriftel darf sich freuen, in Frankfurts Nummer-1-Burgerladen einen neuen Partner und Unterstützer für die kommende Saison gefunden zu haben. „Heroes Premium Burgers“ ist seit Kurzem Sponsor der Oberliga-Damen und stattete die Mannschaft mit neuen Kempa Pants und – passend zur kalt-nassen Jahreszeit – ebenfalls neuen Kempa Regenjacken aus.
Das kleine, aber vom #frankfurtgehtaus Magazin bereits als die beste Burger-Location Frankfurts prämierte Restaurant im Frankfurter Nordend besticht mit qualitativ ausgezeichneten Speisen, einem herzlichen und zuvorkommenden Service sowie einem Superhelden-Image, das sich sowohl im Comic-Style des Restaurant-Interieurs als auch seit Neustem im grell gelben Heroes-Logo auf dem Trainings-Equipment der Damen I wieder findet.


Der Erfolg trägt zudem Früchte: In Kürze wird Heroes-Inhaber Alexander Raus eine zweite Location „Deep Fat – Fried Kitchen“ im Frankfurter Bahnhofsviertel eröffnen. Die Mädels freuen sich bereits auf kulinarisch köstliche Teamabende und werden versuchen, den Superhelden-Spirit ihres neuen Sponsors in die kommende Saison mitzunehmen!

 

Bezirk setzt Spielbetrieb vorerst aus!

 

Eine wichtige Mitteilung des Bezirks:

Hallo Sportfreunde!

Wir haben im Bezirksspielausschuss auf Basis der Erfahrungswerte vom Wochenende folgende Entscheidung getroffen und diese auch auf der Bezirkshomepage veröffentlicht: 

Der Spielbetrieb auf Bezirkebene (Aktive + Jugend + Auswahlmaßnahmen) wird b.a.w. eingestellt.

Hintergrund: 

Fast alle Landkreise und Städte im Bezirk Wiesbaden/Frankfurt sind als Risikogebiet eingestuft. Am geplanten 1. Spieltag im Aktivenbereich wurde von 54 geplanten Spielen nur 1 Spiel durchgeführt. Viele Vereine haben bereits die Teilnahme am Spielbetrieb bis Ende des Jahres abgesagt. Einige Vereine haben bereits SpielerInnen die sich aktuell in Quarantäne befinden, bzw. getestet wurden. 

Der Bezirk wird das Geschehen weiter beobachten und die Entscheidung zur Aufnahme des Spielbetriebes von der weiteren Entwicklung abhängig machen. Als Orientierung wird hier die Einstufung der Risikogebiete des RKI dienen. 

Über die Wertung der Runde, über möglichen Spielvarianten nach Aufnahme des Spielbetriebes wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, in Abwägung aller Erkenntnisse und dem wichtiges Ziel  "GESUNDHEIT" hat der Bezirk keine Alternativen zur getroffenen Entscheidung gesehen. Wir hoffen weiterhin auf eine Eindämmung und rückläufige Fallzahlen und werden dann Möglichkeiten zur Aufnahme des Spielbetriebes prüfen. 

Diese Entscheidung wurde kurzfristig getroffen und gilt ausschließlich für Spiele auf Bezirksebene. Wir wollten hier schnellstmöglich Klarheit für alle Handballer schaffen und haben daher auf eine Abstimmung mit dem Verband verzichtet. 

BLEIBT ALLE GESUND !!!!

Damen I: Saisonvorschau 2020/21

 

Damen I: Saisonvorschau und Kurzporträts

„Die Mannschaft zieht voll mit“

„Ich will immer jedes Spiel gewinnen. Wie realistisch das ist, das werden wir sehen.“ Das sagt Yvonne Thon, die neue Trainerin der Damen I der TuS Kriftel in der Oberliga Hessen. Die kommenden Monate würden zeigen, „was geht und was nicht“, fügt sie hinterher. Und das ist durchaus doppeldeutig zu sehen, denn die kommende Saison steht immer noch unter dem Damoklesschwert der Corona-Krise. Da ist auch offen, in welcher Form die Runde zu Ende gespielt werden kann. Die vergangene Spielzeit musste ja bereits abgebrochen werden, damals lagen die Damen aus Kriftel punktgleich mit Lumdatal an der Spitze. Weil der Gegner aber letztlich die bessere Tordifferenz bei einem direkten Vergleich mit Unentschieden hatte, wurde er Meister – und hat auch das Aufstiegsrecht in die 3. Liga wahrgenommen.

So werden die Gegner Kriftel in der Oberliga natürlich wieder auf der Rechnung haben, auch die Trainerin möchte vorne mitmischen – zumal das Team nahezu unverändert zusammen geblieben ist. Einzelne Ergänzungen gab es, aber Yvonne Thon setzt vor allem auf den eingespielten Stamm. Stärken möchte sie „stärken und an neuen Entwicklungspotenzialen arbeiten“. Die hat die erfahrene Trainerin natürlich entdeckt. Die Vorbereitung sei „im Rahmen der Möglichkeiten“ gelaufen, die Verschiebung der Runde von September auf Mitte Oktober hatte natürlich Einfluss. Einige Testspiele wurden gemacht, aber weniger als üblich.

Was die neue Verantwortliche aber sehr freut: „Die Mannschaft zieht voll mit, ist leistungsbereit.“ Da seien die Oberliga-Damen der TuS Kriftel „auf einem ordentlichen Weg“. Sie möchten in dieser Verfassung gerne viele Teams bezwingen und auch den „ganz klaren Favoriten“ ärgern. Den hat Yvonne Thon in der Zweiten Mannschaft von Handball-Bundesligist Bensheim-Auerbach ausgemacht. Die Voraussetzungen sind gut, der Kader ist breit aufgestellt. Mit Florian Schäfer, den sie in Alzey bei den Männern trainierte, hat Thon einen Co-Trainer mit Perspektive an ihrer Seite. Das harmoniere sehr gut, freut sich die Trainerin auch über etwas Entlastung bei ihrem Dreifach-Job an der Seitenlinie. Denn Yvonne Thon trainiert neben Kriftel weiterhin auch die Landesliga-Damen des TV Idstein und die weibliche B-Jugend diesesVereins, die in der Oberliga spielt.

Der Kader: Hannah Weißer, Melanie Nickel, Nele Krohn (Tor), Jana Lorenz, Helena Nitzke, Hanna Leidner, Charlize Schäfer, Kim Koerber, Johanna Körner, Kristin Nietzig, Lara Schultheis, Teresa Maier, Steffi Markloff (Rückraum), Mayra Janssen, Charlotte Frölich, Finja Seeharsch, Cara Ljubic, Marinlena Leichthammer (Außen), Lisa Weißer, Lena Giebe, Isabel Göbel (Kreis)

Die geplanten Heimspiele der Damen I:

Sonntag, 15. November:      Kriftel – HSG Benshein/Auerbach II                                18 Uhr, SBH

Sonntag, 29. November:      Kriftel – Weiterstadt/Braunsh./Worfelden         18 Uhr, SBH

Sonntag, 13. Dezember:      Kriftel – TGS Walldorf                                       18 Uhr, SBH

Sonntag, 17. Januar:           Kriftel – TSG Leihgestern                                  18 Uhr, SBH

Sonntag, 31. Januar:           Kriftel – TV Hüttenberg                                     18 Uhr, SBH

Sonntag, 14. März:              Kriftel – HSG Wettenberg                                  18 Uhr, SBH

Sonntag, 28. März:              Kriftel – TSG Oberursel                                     18 Uhr, SBH

Sonntag, 18. April:              Kriftel – SG Kirchhof II                                     18 Uhr, SBH

Donnerstag, 13. Mai:           Kriftel – Eintracht Böddiger                              13 Uhr, SBH

Sonntag, 23. Mai:                 Kriftel – TSG Offenbach-Bürgel                        18 Uhr, SBH

 

 

 

Saisonstart

 

Vorschau: Die neue Saison soll beginnen, Vereinskonzept steht

Es soll wieder losgehen mit dem Spielbetrieb der Handballer. Nach einer Pause von gut sieben Monaten ist der Neustart der Saison 2020/21 für dieses Wochenende geplant. Erst wurde die vergangene Runde abgebrochen, dann diese Spielzeit verschoben. Nun aber soll es trotz steigender Zahlen auch für den Hallensport losgehen.

Unter der Regie der Krifteler Hygienebeauftragten Petra Lehmann wurde ein Konzept erarbeitet, das auch Zuschauer in der Schwarzbach- und Brühlwiesenhalle Hofheim zulassen soll für die Mannschaften der TuS Kriftel, der JSG und MSG Schwarzbach. Die Gäste müssen sich die Karten nicht vorher besorgen, sollten aber rechtzeitig vor Spielbeginn da sein. Denn die Kapazitäten sind begrenzt und ein Einlass-Stopp gerade bei den Spielen von Damen I und Männern I nicht auszuschließen. In der Halle selbst erklärt sich das Prozedere für die Zuschauer aus den Hinweisen und Plakaten selbst. Die wichtigsten Eckpunkte: Mit Maske in die Halle, am Eingang einen Registrierungszettel und Kugelschreiber nehmen, einen festen Platz mit ausreichend Abstand einnehmen (es sei denn, Teil einer festen, erlaubten Gruppe), die Nummer notieren und Zettel/Kugelschreiber am Ausgang abgeben. Der Ausgang ist im hinteren Bereich der Halle, um ein Einbahnstraßensystem zu ermöglichen. Die Maske kann auf dem Sitzplatz abgenommen werden. Stehplätze sind nicht erlaubt.

So soll der Saisonstart gelingen. Es geht gleich interessant los. Die MSG Schwarzbach I empfängt unter dem neuen Trainer Uwe Bonewitz in der Bezirks-Oberliga gleich Nachbar Niederhofheim/Sulzbach mit dem Krifteler Goran „Gogo“ Angelov als Trainer. Direkt im Anschluss legen die Damen I mit ihrer neuen Trainerin Yvonne Thon als Oberliga-Zweiter der vergangenen Saison gegen Hoof/Sand/Wolfhagen aus Nordhessen los. Auch die restlichen Aktiven-Teams sind am Auftaktwochenende im Einsatz. Zwischen den Spielen ist ausreichend Zeit für den reibungslosen Wechsel der Mannschaften und die Desinfektion eingeplant. Die Handballer der TuS Kriftel wünschen allen eine erfolgreiche, verletzungsfreie und vor allem gesunde Saison.

Samstag, 17. Oktober

Männer II:      MSG Schwarzbach – TuS Schupbach                                  17 Uhr, SBH

Männer III:     MSG Schwarzbach – TuS Nordenstadt II                           19.30 Uhr, SBH

Sonntag, 18. Oktober

Männer I:        MSG Schwarzbach – Niederhofheim/Sulzbach                   13.30 Uhr, SBH

Damen I:         Kriftel – HSG Hoof/Sand/Wolfhagen                                  16 Uhr, SBH

Damen II:       Kriftel – SV Bad Camberg                                                   18.30 Uhr, SBH

 

Hygienekonzepte

Corona Hygiene-Konzept SAISONSPIELE in der Schwarzbachhalle, Kriftel
(überarbeitet 02.10.2020)
für die Abteilung Handball der TuS Kriftel und des TV Hofheim


Das Konzept hat Gültigkeit für alle Mannschaften der TuS Kriftel und des TV Hofheim bzw. der MSG und JSG Schwarzbach
• Dieses Konzept gilt für alle SAISONSPIELE gemäß den Vorgaben der hessischen Landesregierung bzw. der Gemeinde Kriftel.
• ZUSCHAUER sind erlaubt. Siehe separates Konzept.
• Außerhalb der Hallenfläche sind die geltenden Abstandsregeln einzuhalten!
• Eintritt in die Sporthalle durch den Sportlereingang (Abstandsregeln beachten, Empfehlung einen Mund-/Nase-Schutz zu tragen) und es sind die Hände zu desinfizieren. (Spender steht im Vorraum zum Kabinengang.)
• Die Umkleidekabinen dürfen unter Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m von max. 4 Personen gleichzeitig genutzt werden.
• Die Duschräume dürfen unter Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m von max. 2 Personen gleichzeitig genutzt werden.
• Die Damen- und Herren-Toiletten sind geöffnet; diese dürfen nur einzeln betreten werden. Sollten diese genutzt werden, so hat der Sportler*in erneut seine Hände zu desinfizieren. (Handdesinfektionsmittel wird am Zeitnehmertisch in der Halle bereitgestellt.)
• Sporttaschen, Jacken und Schuhe können in der Halle abgestellt werden.
• Um bei Teamwechsel mit möglichst wenigen Personen gleichzeitig im schmalen Kabinengang zu warten, ist das Foyer der großen Halle geöffnet. Dort sind für die Wartenden die Abstandsregeln einzuhalten.
• TECHNISCHE BESPRECHUNG: Sollte unter Einhaltung der Abstandsregeln ebenfalls im Foyer der großen Halle stattfinden!
• Es sind Anwesenheitslisten für Gast- und Heimmannschaft zzgl. Betreuer zu erstellen. Lt. Vorgaben müssen hier die Namen, Vornamen, Straße/Hausnummer, Ort und eine Telefonnummer angegeben sein. Die anwesenden Sekretär/Zeitnehmer und Schiedsrichter sowie ggf. Wischer sind mit den o. g. Daten in die entsprechende Anwesenheitsliste einzutragen.
• Verantwortlich für das ordnungsgemäße Führen dieser Anwesenheitslisten sind die jeweiligen ÜL*innen. Die Anwesenheitsliste dient im Falle einer Corona-Erkrankung von Sportlerinnen dazu, mögliche potenziell infizierte Personen zu ermitteln und diese Daten den Gesundheitsbehörden zur Verfügung zu stellen.
• Die Anwesenheitslisten sind umgehend nach dem Betreten der Sporthalle zu übergeben. Die Listen werden gemäß DSGVO 4 Wochen beim Hygienebeauftragten aufbewahrt und anschließend vernichtet.
• Vorlagen für das Erfassen der Heim- und Gastmannschaft, Schiedsrichter, Sekretär/Zeitnehmer, ggf. des Wischerdienstes werden auf der Homepage der TuS Kriftel – Abteilung Handball – zur Verfügung gestellt und liegen auch in der Halle aus.
• Personen mit Atemwegserkrankungen, Husten und Fieber dürfen die Sporthallen nicht betreten; sie müssen sich beim Hausarzt oder auch beim Gesundheitsamt melden, die weitere Maßnahmen festlegen. Eine Abfrage über den Gesundheitszustand ist von den Trainern/Betreuern vor jedem Spiel durchzuführen.
• Die jeweils aktuellen Corona-Verhaltensregeln sind unbedingt einzuhalten und von den ÜL/Trainer*innen zu überwachen
• Für Schiedsrichter stehen 2 kleine Kabinen mit Duschen zur Einzelnutzung zur Verfügung.
• Sekretär und Zeitnehmer müssen einen Mund-/Naseschutz tragen und sind dafür verantwortlich Zeitmessanlage, Laptop-Tastatur, -Maus, Stifte usw. vor und nach Gebrauch mit einem mit Oberflächendesinfektionsmittel benetzten Papiertuch abzuwischen.
• Die ggf. für Wischerdienst erforderlichen Personen müssen ebenfalls einen Mund-/Naseschutz tragen und sich in die vorgegebene Anwesenheitsliste eintragen.
• Eingeteilte Ordner/Hygienebeauftragte haben während ihres Dienstes (es sei denn, sie sind auf ihrem Sitzplatz) ebenfalls einen Mund-/Naseschutz zu tragen und sich in den Anwesenheitszettel für Zuschauer einzutragen und abzugeben.
Corona Hygiene-Konzept SAISONSPIELE in der Schwarzbachhalle, Kriftel
(überarbeitet 02.10.2020)
• Kein Abklatschen wg. Handhygiene!.
• Vor Anpfiff bzw. Wiederanpfiff nach der Halbzeitpause des Spieles sollten sich alle Spieler*innen erneut die Hände desinfizieren. Derr Ball ist vor Anpfiff zum Spielbeginn bzw. Wiederanpfiff nach der Halbzeitpause zu desinfizieren. Hierfür steht ein mildes Oberflächendesinfektionsmittel zur Verfügung, was in einen Eimer abgefüllt werden kann, um darin den Ball zu benetzen und anschließend mit einem Handtuch/Papiertuch zu trocknen. Spieler*innen die eingewechselt werden, sollten sich auch erneut die Hände desinfizieren.
• In der Halbzeitpause muss die Besprechung in einer Hallenecke stattfinden. (Gilt bis von der hessischen Landesregierung, LSB oder Ordnungsamt der Gemeinde Kriftel eine Nutzung der Kabinen für mehr als 4 Personen freigegeben wird.)
• AUSGÄNGE: Sollten die Kabinen und Duschen von Mannschaften genutzt werden, so wird der Kabinengang zur Einbahnstraße: die Halle wird durch einen Lagerraum und dem Notausgang unterhalb der Tribüne verlassen. (Gilt auch für Schiedsrichter!)
Kinder und Jugendliche werden sich vermutlich in der Halle umziehen. In diesem Fall sind für das Verlassen der Halle die Notausgangstüren an der Fensterseite zu öffnen.
• Beim Verlassen der Halle bitte wieder die Abstandsregeln einhalten!
• Nach Beendigung des Spieles, wenn alle Spieler*innen die Halle verlassen haben, sind die ÜL*innen dafür verantwortlich, folgende Dinge mit Oberflächendesinfektionsmittel zu benetzen und abzuwischen: alle Turnbänke in der Halle, sämtliche Türdrücker, Türklinken und ggf. andere Hilfsmittel (auch Bälle)!
• Sollten die Duschen genutzt werden, ist o. g. Anzahl zu beachten!
• Die Notausgangtüren sind zum Lüften zu öffnen. Bei kalter Witterung ist dies auf ein Mindestmaß zu beschränken und ggf. Stoßzulüften, um ein Auskühlen der Halle zu vermeiden.
• Es ist damit zu rechnen, dass durch die Behörden unangemeldete Hallenkontrollen durchgeführt werden; dies kann durch das Gesundheitsamt erfolgen oder durch von den Behörden damit beauftragte Institutionen wie Ordnungsamt oder Freiwillige Feuerwehr


Wir wünschen allen faire und verletzungsfreie Spiele

 

Corona Hygiene-Konzept ZUSCHAUER in der großen Schwarzbachhalle, Kriftel
(überarbeitet 26.09.2020)
für die Abteilung Handball der TuS Kriftel und des TV Hofheim


Das Konzept hat Gültigkeit für alle Mannschaften der TuS Kriftel und des TV Hofheim bzw. der MSG und JSG Schwarzbach
• Dieses Konzept gilt für alle SAISONSPIELE gemäß den Vorgaben der hessischen Landesregierung bzw. der Gemeinde Kriftel.
Das Ordnungsamt der Gemeinde Kriftel hat uns unter den nachfolgenden Vorgaben Zuschauer auf der Tribüne der großen Schwarzbachhalle erlaubt:
• Betreten der großen Schwarzbachhalle über den Sportlereingang unter Einhaltung der Abstandsregeln und des Tragens eines Mund-/Naseschutzes bis zum Sitzplatz!
• Im Eingangsbereich und vor dem Zugang zur Tribüne wird Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt.
• Die Schwarzbachhalle verfügt über 2 x 4 Sitzreihen. Aus Abstandsgründen sind jeweils 2 Sitzreihen gesperrt und entsprechend markiert. (Auswärtigen empfehlen wir die Nutzung des hinteren Tribünenbereichs)
• Nach den momentan geltenden Regeln dürfen max. Gruppen von 10 Personen nebeneinander sitzen. Ansonsten müssen zwischen fremden Gruppen mindestens 2 Sitzschalen frei bleiben. Daraus ergibt sich eine minimale Zuschauerzahl von 40 Personen und eine maximale Zuschauerzahl von 100 Personen.
• Für jedes Spiel werden 1 bis 2 Personen benannt, die die Einhaltung der Hygieneregeln überwachen und ggf. weiteren Zutritt wegen Überschreitung der Personenzahl untersagen.
• Die Damen- und Herren-Toiletten der Gaststätte sind geöffnet; diese dürfen nur einzeln betreten werden. Sollten diese genutzt werden, so sollten erneut die Hände desinfiziert bzw. gründlich gewaschen werden. Auch auf dem Weg zur Toilette ist das Tragen eines Mund-/Naseschutzes Pflicht!
• Bei Spielen, bei denen Eintritt kassiert wird, ist es auch für unsere Kassierer Pflicht, einen Mund-/Naseschutz zu tragen.
• Verpflegung: Aufgrund der Corona-Vorgaben werden lediglich Kaltgetränke und ggf. verpackte Snacks wie Müsli-Riegel oder Snickers, Mars usw. an der Kasse verkauft.
• Jeder Zuschauer ist verpflichtet, einen Anwesenheitszettel mit Namen, Vornamen, Straße/Hausnummer, Ort und seiner Telefonnummer auszufüllen. Dies kann auch gerne gruppenweise erfolgen. Wichtig ist das Eintragen der genutzten Platznummer. (Die Platznummern sind unterhalb der Sitzschalen angebracht.)
Der Anwesenheitszettel kann gerne vorab zu hause ausgefüllt werden (Vordrucke können von der Homepage der TuS Kriftel – Abteilung Handball – heruntergeladen werden. Ansonsten werden die Vordrucke in ausreichender Anzahl vor dem Eingang zur Tribüne bzw. an der Kasse bereitgestellt.
Bitte nicht vergessen die Platznummer einzutragen!!
Es darf niemand am Geländer stehen! (Ausnahme vorgeschriebene Kameraaufnahmen. Standort der Kamera zwischen den beiden Tribünen. Die Bediener der Kamera sollten einen Mund-/Naseschutz tragen. Während des Spiels, wenn alle an ihrem Platz sitzen, darf er abgenommen werden.)
• AUSGANG: Hierfür wird eine „Einbahnstraße“ eingerichtet. Die Tribüne wird unter Einhaltung der Abstandsregeln und dem Tragen eines Mund-/Naseschutzes über das hintere Treppenhaus verlassen.
• Hier wird auch eine Kiste bereitstehen, wo die Anwesenheitszettel eingeworfen werden müssen!
Die Anwesenheitszettel werden entsprechend den DSVGO 4 Wochen ab Spieldatum aufbewahrt und danach vernichtet.
Corona Hygiene-Konzept ZUSCHAUER in der großen Schwarzbachhalle, Kriftel
(überarbeitet 26.09.2020)
• Personen mit Atemwegserkrankungen, Husten und Fieber dürfen die Sporthallen bzw. Tribüne nicht betreten; sie müssen sich beim Hausarzt oder auch beim Gesundheitsamt melden, die weitere Maßnahmen festlegen. Eine Abfrage über den Gesundheitszustand kann durch den Hygienebeauftragten erfolgen.
• Es ist damit zu rechnen, dass durch die Behörden unangemeldete Hallenkontrollen durchgeführt werden; dies kann durch das Gesundheitsamt erfolgen oder durch von den Behörden damit beauftragte Institutionen wie Ordnungsamt oder Freiwillige Feuerwehr


Wir wünschen allen faire und verletzungsfreie Spiele!

 

Anwesenheitsliste Gastverein gemäß Vorgaben bei Spielen in der großen Schwarzbachhalle
(überarbeitet 26.09.2020)              
                     
Spieltag:       Datum:          
                     
Mannschaft:                
                     
anwesend von:     bis:          
                     
Trikotnr.   Name   Vorname   Ort / Straße/Nr.   Telefon  
  1                  
  2                  
  3                  
  4                  
  5                  
  6                  
  7                  
  8                  
  9                  
  10                  
  11                  
  12                  
  13                  
  14                  
Betreuer:                    
  A                  
  B                  
  C                  
  D                

 

 

 
Anwesenheitsliste Heimverein gemäß Vorgaben bei Spielen in der großen Schwarzbachhalle
(überarbeitet 26.09.2020)              
                     
Spieltag:       Datum:          
                     
Mannschaft:                
                     
anwesend von:     bis:          
                     
Trikotnr.   Name   Vorname   Ort / Straße/Nr.   Telefon  
  1                  
  2                  
  3                  
  4                  
  5                  
  6                  
  7                  
  8                  
  9                  
  10                  
  11                  
  12                  
  13                  
  14                  
Betreuer:                    
  A                  
  B                  
  C                  
  D                

 

 

 
Anwesenheitsliste ZUSCHAUER gemäß Vorgaben bei Spielen in der großen Schwarzbachhalle
(überarbeitet 26.09.2020)              
                     
                     
Spieltag:       Datum:          
                     
Begegnung:                
                     
anwesend von:     bis:          
                     
                     
Platz-
nummer
  Name   Vorname   Ort / Straße/Nr.   Telefon  
  1                  
  2                  
  3                  
  4                  
  5                  
  6                  
  7                  
  8                  
  9                  
  10                  
             
                     
                   
                     
                 
                     
                 
                     
                   
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     
                     

© tus-kriftel-handball.de

Top Desktop version